Wie lange dauert eine Sitzung beim Heilpraktiker?

Je nach Anliegen dauert eine Sitzung unterschiedlich lange. Nehmen Sie sich für den ersten Termin ausreichend Zeit. Denn hier klären wir vorab alles, was für die weitere Behandlung wichtig ist. Das fängt bei Ihrer bisherigen Krankheitsgeschichte an und reicht bis zu Ihren Sorgen und Nöten. Bei jeder weiteren Behandlung sollten Sie eine Stunde einplanen. Selbst wenn es einmal nicht so lange dauert, vermeiden Sie so zusätzlichen Stress durch Termin- und Zeitdruck.

Wie unterscheiden sich Heilpraktiker von klassischer Schulmedizin?

Als Heilpraktiker begeben wir uns auf die Suche nach verborgenen Gründen für Ihre gesundheitlichen Probleme, die nicht selten sogar die offensichtlichen Gründe sind. Nicht jede Erkrankung oder jedes Leiden kann mit Hilfe der Schulmedizin durch die Einnahme von klassischen Medikamenten nachhaltig gelöst werden. Bei Naturheilpraxis gehen wir der Sache auf den Grund und finden die Auslöser für Ihr Leiden. Zunächst nehmen wir uns in der Regel ausreichend Zeit für ein intensives Gespräch. Durch eine sehr frühe Diagnose von Funktionen und Organen, dem Aufspüren von umwelttoxischen Belastungen und der gezielten Heilung geschädigter Systeme unterscheiden wir uns in der Vorsorge von der klassischen Schulmedizin.

Was ist geschehen in der klassischen Schulmedizin, das so viele Menschen einen Heilpraktiker aufsuchen?

Trotz der langen Geschichte der Naturheilkunde wurde so nach und nach dieser Ansatz aus der gängigen Praxis des Medizinbetriebes verdrängt. Millionen von Menschen konfrontieren Mediziner heutzutage mit Beschwerden, die nicht auf einfache lokale Ursachen reduzierbar sind. Und eine sehr große Gruppe weist Symptomatiken auf, die mit bildgebenden oder anderen modernen Verfahren der klinischen Technologie nicht nachweisbar, erklärbar und somit auch nicht therapiebar sind.

Zur Zeit besteht wieder ein erhöhter Bedarf an und eine vielfache Nachfrage nach naturheilkundlichen Modellen und Behandlungen. Hier offenbaren sich die Lücken in der rein naturwissenschaftlich geprägten Medizin.